FaZe Clan gewinnt IEM Katowice 2022 gegen G2 nach 6 Verlängerung

FaZe Clan gewinnt IEM Katowice 2022 gegen G2 nach 6 Verlängerungen
Foto von ESL

FaZe Clan ist der Counter-Strike Champion der IEM Katowice 2022 nach einem hart erkämpften 3:0-Sieg gegen G2. Diese Serie ist ein Muss für jeden CS:GO-Enthusiasten auf der Welt, da beide Teams ihr Bestes gegeben und den Fans in der Spodek Arena ein wahres Spektakel geboten haben.

In dem spannenden Finale lieferten sich zwei der erfahrensten Teams der Welt ein Kopf-an-Kopf-Rennen. G2 hatte sein komplettes Lineup, abgesehen von Head Coach Rémy „XTQZZZ“ Quoniam, der positiv auf COVID-19 getestet wurde, während FaZe wieder mit Justin „jks“ Savage spielte, anstatt mit Håvard „rain“ Nygaard, der nicht spielen konnte, weil er auch positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Die erste Map der Serie, Inferno, war in den Händen von G2. Sie hatten einen 11-2-Vorsprung in der ersten Halbzeit und mehrere Gelegenheiten (Match Points) in der zweiten Hälfte das Spiel zu beenden, aber FaZe kämpfte sich zurück und rettete sich in die Verlängerung, nachdem Robin „ropz“ Kool in der 30. Runde ein fantastisches Ace hingelegt hatte, um sein Team am Leben zu erhalten. In der Overtime war alles FaZe. Sie nutzten das Momentum und schlossen es mit 19-15 ab.

Fantastisches ACE rettet FaZe in die Verlängerung

FaZe dominierte die erste Hälfte von Mirage und hätte die Karte früh sichern können, aber es war G2s Zeit, alles zu geben, die drohende Niederlage zu vermeiden und es in die Verlängerung zu schaffen. Es war die angespannteste Map des Turniers, da es in die fünfte Verlängerung ging und G2 die Chance hatte, die Serie zu beenden, vor allem, weil Nemanja „huNter-“ Kovač Feuer und Flamme war. Mit 57 Kills spielte er besser als sein Cousin Nikola „NiKo“ Kovač, der Superstar des Teams.

G2 hatte huNter-, aber FaZe hatte Russel „Twistzz“ Van Dulken und jks. Beide spielten eine Schlüsselrolle beim Sieg von FaZe und es war letzterer, der den letzten Nagel auf den Sarg von G2 nagelte, als er Ilya „m0NESY“ Osipov und Aleksi „Aleksib“ Virolainen in einer Eins-gegen-Zwei auf B schlug, um die Karte 31-27 zugunsten von FaZe einzutüten.

FaZe Clan gewinnt IEM Katowice 2022 gegen G2 nach 6 Verlängerungen
Foto von ESL

Viele Fans auf der ganzen Welt dachten, G2 würde nach den Bemühungen um Mirage aufgeben, aber huNter- und Co. hielten trotzdem auf Dust II die Köpfe II hoch. Die Karte wurde wieder einmal durch die kleinsten Details bestimmt und es ging auch fast wieder in die Verlängerung, aber FaZe konnte Dust II diesmal in der regulären Zeit abschließen und gewann mit 16-14.

Sowohl NiKo als auch FaZes Helvijs „broky“ Saukants führten das Rennen um den MVP vor dem großen Finale an, aber nach der Serie war es mehr als klar, dass Broky den größten Einfluss hatte. Er beendete das atemberaubende Finale mit einem 95-80 K/D und war einer der wirkungsvollsten Spieler von FaZe.

Die besten Momente des IEM Katowice 2022 Finale

G2 vs FaZe – BESTE MOMENTE – IEM Katowice 2022 | CS:GO

FaZe-Kapitän Finn „Karrigan“ Andersen war nach dem IEM Katowice 2022 Finale emotionaler als seine Teamkollegen. Immerhin war der Routinier schon in zwei großen Finals der IEM Katowice gewesen, konnte den Titel aber nicht nach Hause bringen. „Ich hätte 2018 gewinnen sollen, aber ich habe es nicht getan, jetzt bin ich zurück und verdammt noch mal ich gewinne diese Katowice-Trophäe“, sagte der Däne unter Tränen, während die Menge seinen Namen feierte.

Mit dieser Niederlage behält G2 seinen Final-Fluch, da die Organisation seit dem DreamHack Masters Malmö im Jahr 2017 keine Major Meisterschaft in CS:GO gewonnen hat. FaZe hingegen hat sein drittes großes Counter-Strike-Turnier gewonnen und der Welt gezeigt, dass sie nach dem schwierigen Jahr 2020 hier sind, um um Titel zu holen.

Karrigan´s emotionales Interview nach dem Sieg im IEM Katowice 2022 Finale

Hier gehts zum IEM Katowice SC2 Turnierfinale. Viele weitere spannende Berichte aus der Welt des eSports findest du in unserem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.